[ Start ] Der Cerrado ] Nadir Vilela ] FAQ ] Kontakt ]     

 

Natürliche Therapie ohne Nebenwirkungen mit brasilianischen Blütenessenzen

Über uns

„Cerrado Brasil - Nona Essêncya“ ist ein Unternehmen, das die Flora des Cerrado, die Savannen in Zentral-
und Westbrasilien, erforscht und dessen Hauptprodukt die Blütenessenzen sind.

Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Produktion und Vermarktung von Blütenessenzen, ist „Florais do
Cerrado - Brasil“ (dt. Blütenessenzen aus dem brasilianischen Cerrado) ein Unternehmen mit humanitärer
Philosophie und mit dem Wunsch, die Lebensqualität auf unserem Planeten mit Hilfe von Blütenessenzen zu
verbessern.

Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir betrachten zur Harmonisierung und Heilung die
Individualität und Bedürfnisse eines jeden Konsumenten. Die Essenzen werden in der Gesundheitsvorsorge
für Menschen, Tiere und Pflanzen eingesetzt. Auch helfen sie, um die Umgebung in Einklang zu bringen.

Unsere Produkte werden von der Forscherin und Therapeutin Nadir Vilela in Handarbeit herstellt. Somit wird
die hohe energetische Qualität der Blumen bewahrt. Schließlich beginnt der Heilungsprozess schon mit der
schonenden und harmonischen Herstellung der Essenzen in Form von flüssigen Lösungen.

Diese werden aus Wildblumen hergestellt, die in den Savannen der zentralbrasilianischen Hochebene ihren
Ursprung haben oder dort angebaut werden.

 


Die wichtigsten Vorteile von „Cerrado, Brasil - Nona Essêncya“

Hohe Qualität der Essenzen durch Herstellung in Handarbeit

Hervorragende therapeutische Ergebnisse

Unkomplizierte Bestellung

Brasilianische Erzeugnisse mit sehr gutem Preisleistungsverhältnis

Umfangreiche Bibliografie; basierend auf der veröffentlichten Literatur über Bachblüten in dem Bereichen der Astrologie, Psychologie und Therapie, können durch Vergleiche und Deduktion Rückschlüsse auf die Anwendung der Essenzen des „Kit Cerrado“ gezogen werden. Unsere Essenzen unterscheiden sich zwar von denen des Dr. Bach, behandeln jedoch die gleichen Themen bzw. Unausgeglichenheiten.

 


Unsere Ziele 

Verbreitung der Verwendung von Blütenessenzen zu therapeutischen Zwecken; um durch diese einfache und kostengünstige Art und Weise zu genesen und die Gesundheit zu stabilisieren

Bekanntmachung der heilenden Eigenschaften der Pflanzen des brasilianischen Cerrado

Förderung der Verwendung von Blütenessenzen im Alltag

Therapeutinnen und Forscherinnen, die uns unterstützen

Die Biologin Norysa Bonilla, Mitgründerin des Unternehmens „Florais do Cerrado – Brasil“ an der Seite von Nadir Vilela, wirkte bei der Entstehung des Systems „Nona Essêncya“ mit.

Die Ärztin Dr. Olga O. Passos (Rio de Janeiro) hat durch ihre Forschungsarbeit zu Hyperaktivität, Autisten und Menschen mit Down-Syndrom zur Entwicklung des „Spezial Kit“ beigetragen.

Die Autorinnen und Forscherinnen Patricia do Carmo und Julia Cruvinel (Brasília) unterstützen uns mit ihrem Wissen auf dem Gebiet der Sozialen Arbeit und halfen so bei der Entwicklung der therapeutischen Arbeit mit älteren Menschen, Schülern und Lehrern.

Die Veterinärin Dr. Cynthia Lavigne, die vor allem mit Hunden und Katzen arbeitet, besitzt viel Erfahrung über Ernährung und Fortpflanzung kleiner Haustiere, sowie im klinischen Bereich. Seit mehr als 10 Jahren therapiert sie hauptsächlich mit Blütenessenzen.

 

Kontakt: stefanie[at]nonaessencya.com